Start / News
 Zur Person
 Lübben
 Vereine
 CDU-regional
 Wahlen
 Termine
 Links
 Kontakt
 Impressum
 Datenschutz


Lübbener Kinderhilfsverein für Tschernobyl (16.10.2007)

Der Lübbener Kinderhilfsverein für Tschernobyl e.V. besteht mit seinen ca. 100 Mitgliedern seit 1996 als eingetragener Verein.
Aufgaben und Ziele des Vereins sind gemäß seiner Satzung:
Humanitäre Hilfe für Kinderheime, Waisenheime, Familienkinderheime, sozial schwache und kinderreiche Familien.
Konkret bedeutet das:
3 bis 4 mal jährlich Organisation und Durchführung von Hilfstransporten nach Weißrussland. Die Hilfsgüter bestehen vorwiegend aus Bekleidung für Erwachsene und Kinder, Lebensmittel, mediz.-techn. Gerät und Spielzeug.
Mitglieder des Vereins verteilen diese vor Ort persönlich.
1 mal im Jahr ermöglicht der Verein einen 3-wöchigen Erholungsaufenthalt, für 30 bis 40 Kinder aus Weißrussland. 2 Wochen werden sie von Gasteltern liebevoll betreut und eine Woche sind sie in einem Ferienobjekt am Schwielochsee - nahe Lübben untergebracht, wo sie bei Sport und Spiel sowie vitaminreicher und ausgewogener Kost frohe und erholsame Ferientage verbringen.
Betreuung und medizinische Behandlung tschernobylgeschädigter Kinder und längerer Aufenthalt einzelner Kinder in Deutschland zur gesundheitlichen Stabilisierung.
Vorsitzende des Vereins ist Frau Brigida Melzer. Bürgermeister Lothar Bretterbauer ist seit Juni 2006 Ehrenmitglied.

 




Links:

Homepage des Kinderhilfsverein für Tschernobyl e.V.